| 00.00 Uhr

Bodenpersonal Gottes
Teller macht Urlaub - ja gibt's denn sowas?

Leverkusen. Von Ludmilla Hauser

Heinz-Peter Teller mache demnächst Urlaub, teilt die Dame vom Pastoralbüro jetzt im Telefonat mit. Urlaub? Der Stadtdechant? Wird der nächste Papst dann auch eine Frau und Bayer 04 Deutscher Meister? Es gibt Dinge, die scheinen im Hier und Jetzt (noch) unmöglich. Und dass Pfarrer Teller, eingefleischter Urlaubsabstinenzler aus Opladen, einem Urlaub frönt, gehört einfach dazu. Auch für ihn selbst. Während also das Pastoralbüro von Urlaub spricht, ist Teller erstmal irritiert. "Wie, ich mache Urlaub? Weiß ich da was von?", fragt er erstaunt bis rhetorisch. Dann überlegt er kurz, es entfleucht ein "Ach ja", dann dessen Erläuterung: "Ich fahre mit den Messdienern nach Rom auf Wallfahrt. Und dann muss ich nach Rimini." Er MUSS nach Rimini? Also doch Strand, Sonne, Meer? Urlaubsfotos von Teller in einem Album, das er der Redaktion einmal freundlicherweise ausgeliehen hatte, lassen darauf schließen, dass er diese Art des Zeitvertreibs durchaus kennt. Aus der Zeit seiner Jugend.

Jedenfalls wird das mit Rimini und dem Strandvergnügen in den nächsten Tagen eher nichts. Ein Gemeindemitglied will dort seine Riminisische Freundin heiraten. Die beiden baten Teller, sie doch in Rimini zu trauen. Teller sagte zu. Also schon wieder Arbeit. Deswegen haben die Pastoralbürodamen den Pfarrer überrascht. "Die haben mir einfach noch ein paar Tage nur für mich drangehängt. Ohne dass ich das wusste", erzählt Teller. Was jeder, der den patent-coolen Pfarrer kennt, ihm mehr als nur gönnt - zur Feier seines 25-jährigen Priesterdaseins vor einigen Monaten wurde sich über die Teller'sche Urlaubsabstinenz schon köstlich amüsiert -, ist ihm etwas suspekt. "Ich brauche keinen Urlaub anderswo. Ich fühle mich hier sehr wohl." Pause. "Und außerdem bleibt dann Arbeit liegen." Das haben die Damen vom Pastoralbüro aber als "Ausrede" offenbar nicht gelten lassen. Teller fährt in den Rom-Rimini-angehängten Tagen nach Ravenna (eine Leidenschaft für italienische Städte mir R hat er offenbar auch). Schönen Urlaub! Und wenn Teller Urlaub schafft, dann schafft Bayer 04 auch den Meistertitel.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bodenpersonal Gottes: Teller macht Urlaub - ja gibt's denn sowas?


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.