| 00.00 Uhr

Frisch Gespannt
Wetterfestes Rohr-Mäntelchen mit freundlichem Gruß

Leverkusen. Er ist immer noch weiß auf blauem Grund, der Schriftzug über der Bundesstraße 8 Höhe Chempark. Er hängt immer noch an der selben Stelle, nämlich einer Rohrbrücke. Aber: Seit kurzem schirmt je ein neuer Schutz aus Kunststoff diese Rohrbrücke und die über die Hauptstraße am nördlichen Ende des Chempark vor Wind und Wetter ab.

Der größere der ohnehin schon großen Schutzmäntel über die ganze Straßenbreite "im blauen Chempark-Design", wie Chempark-Betreiber Currenta notiert, hüllt die stählernen Rohre nahe dem Abzweig zur Kaiser-Wilhelm-Allee und an der neuen Covestro-Graffiti-Wand ein. Currenta nennt stattliche Zahlen: Länge - rund 36 Meter, Höhe - gut vier Meter. Drauf steht, wie es sich für "Europas Chemiepark" gehört, ein zweisprachiger Gruß an die Vorbeifahrenden: Neben dem deutschen Willkommen heißt's da auch auf Englisch "Welcome".

Wer von der A 59 über die Rheinallee Richtung City fährt, kommt nahe der Wiesdorfer Minigolf-Anlage an einer weiteren Rohrbrücken-Verhüllung vorbei: Auf einer Länge von rund 16 Metern heißt's da auf dem Currenta-Werbebanner: "Damit es läuft!" Womit wahrscheinlich eher das gemeint ist, was durch die Leitungen der Rohrbrücke fließt als das, was sich auch mal im Berufsverehr und zu generellen Stauzeiten darunter in Autoschlangen staut. Wie dem auch sei: Leverkusen zeigt damit, dass es sich über Gäste freut. Denn wer von der B8 aus Köln oder der A59 in die City fährt, wird erst von Currenta, dann auch von der Leverkugel der Sparkasse freundlich gegrüßt. Ist doch schön.

(LH)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Frisch Gespannt: Wetterfestes Rohr-Mäntelchen mit freundlichem Gruß


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.