Taufe des neuen Rohrleitungstunnels unter dem Rhein

Der neue Düker verbindet die Chemiestandorte Leverkusen und Dormagen. Die Firma Currenta investiert zwölf Millionen Euro.