| 00.00 Uhr

Leverkusen
Unfall auf A59: Schwangere wird leicht verletzt

Leverkusen. Erheblicher Sachschaden entstand gestern bei einem Unfall auf der Autobahn A 59. Zwischen Rheindorf und Leverkusen-West waren dort gegen 17.30 Uhr an einem Stauende drei Autos aufeinander geprallt.

Wie die Polizei mitteilte, wurden dabei zwei Personen leicht verletzt. Nach Informationen unserer Zeitung soll es sich dabei um eine schwangere Frau und ihren Beifahrer handeln, die in einem Wagen mit Leverkusener Kennzeichen unterwegs waren. Beide wurden vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht.

Während der Bergungsmaßnahmen wurde der Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Die beteiligten Autos wurden schwer beschädigt und mussten abgeschleppt werden.

(sug)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leverkusen: Unfall auf A59: Schwangere wird leicht verletzt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.