| 11.19 Uhr

Leverkusen
Auto überschlägt sich auf der A1

Leverkusen. Auf der Autobahn 1 hat sich bei Leverkusen-Wiesdorf am Dienstagmorgen ein schwerer Unfall ereignet. Eine Person wurde verletzt. 

Die Unfallstelle liegt zwischen Leverkusener Rheinbrücke und Autobahnkreuz Leverkusen in Fahrtrichtung Dortmund kurz hinter der Abfahrt zur A59. 

Wie die Polizei mitteilt, war ein 65-Jähriger am Morgen auf der A1 in Richtung Dortmund unterwegs. In Höhe des Autobahnkreuzes Leverkusen-West verlor er vermutlich aufgrund eines internistischen Notfalls die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Mann überschlug sich mit seinem Wagen und blieb auf der Fahrbahn liegen.  

Zeugen sagten der Polizei, das Fahrzeug sei zuvor mehrfach gegen die Betonnwand zwischen den Autobahnspuren geprallt. Rettungskräfte brachten den Mann aus Wuppertal in ein Krankenhaus. Wie es dem Mann geht, war zunächst unklar. Der Unfall passierte um 9.25 Uhr.

Wo genau sich der Verkehr derzeit besonders stark staut, sehen Sie in unserer interaktiven Stau-Karte. Einfach näher an die gefragte Strecke heranzoomen und nachgucken.


Legende
  • grün = frei Fahrt
  • orange = hohes Verkehrsaufkommen
  • rot = stockender Verkehr
  • dunkelrot = Stau
(sef/US)