| 16.57 Uhr

Leverkusen
US-Konvoi fährt sich in Lkw-Sperre fest

Minister Groschek nimmt Lkw-Sperre an A1 in Betrieb
Minister Groschek nimmt Lkw-Sperre an A1 in Betrieb FOTO: Miserius, Uwe
Leverkusen. Eine Fahrzeugkolonne des US-amerikanischen Militärs hat sich am Dienstagnachmittag in der Lkw-Sperre auf der A1 festgefahren. Die Polizei rückte aus, um zu helfen. Die Soldaten lösten das Problem aber allein.

Nach Angaben der Polizei belegte der Konvoi alle Spuren in Fahrtrichtung Köln. Einsatzkräfte rückten aus, um den Fahrzeugen aus ihrer Lage zu helfen. 

Die Hilfe war aber nicht nötig: Wie die Polizei am frühen Abend mitteilte, hoben die Soldaten die Betonwände der Lkw-Sperre weg, befreiten ihre Fahrzeuge und stellten die Betonwände wieder an Ort und Stelle. 

Hinter der Sperre staute sich der Verkehr. 

(sef)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leverkusen: US-Konvoi fährt sich in Lkw-Sperre fest


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.