| 00.00 Uhr

Leverkusen
Vereine können Fußballschule von Bayer 04 gewinnen

Leverkusen. Mit der Rheinischen Post kommen Fußballer zwischen sechs und 14 Jahren dem Traum, den Ball zu kicken wie die Profis, jetzt ein Stückchen näher: Bei unserer Sommertour öffnen wir die Türe zur Bayer-04-Fußballschule, die die Krankenkasse pronova BKK als Gesundheitspartner von Bayer unterstützt. Das einwöchige Trainingscamp findet vom 31. Juli bis zum 4. August statt. Trainiert wird jeweils von 10 bis 12 und von 14 bis 16 Uhr. Fußballvereine aus der Region können sich um das Trainingscamp bewerben. Bayer 04 richtet beim Gewinnerverein die Trainingswoche aus. Voraussetzungen fürs Mitmachen: • Die Teilnehmerzahl liegt bei 30 Kindern. (Der Verein kann weitere 15 Plätze dazukaufen). • Es sollten ein Großplatz und ausreichend Tore zur Verfügung stehen. Bayer 04 bittet die Vereine darum, bei der Bewerbung ein Bild vom Gelände mitzuschicken. • Das Alter der Teilnehmer sollte zwischen sechs und 14 Jahre liegen. • Der Verein muss sich um die Verpflegung kümmern (fünf Euro/Essen) und stellt dies Bayer 04 in Rechnung. • Besonderes Bonbon: Die Kinder erhalten zwei Freikarten für ein von Bayer 04 ausgewähltes Bundesliga-Heimspiel.

Bewerbungen schicken Vereine aus Leverkusen, Leichlingen und dem Kreis Mettmann bis Montag, 10. Juli, per Mail an: redaktion.leverkusen@rheinische-post.de. Enthalten sein sollten neben dem Foto von der Anlage auch Vor- und Nachname der Kinder, deren Trikot-Größe und die E-Mail Adresse des Erziehungsberechtigten. Viel Glück!

(LH)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leverkusen: Vereine können Fußballschule von Bayer 04 gewinnen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.