| 06.44 Uhr

Leverkusen
Verkehrsunfall mit fünf Verletzten

Fünf Verletzte nach Unfall
Fünf Verletzte nach Unfall FOTO: Heinz-Friedrich Hoffmann
Bürrig. Schwerer Unfall in Bürrig: Zwei Autos sind zusammengestoßen, fünf Menschen wurden verletzt, darunter ein Kind.  Die Feuerwehr musste Insassen aus dem Wagen schneiden. 

Beim Linksabbiegen von der Olof-Palme-Straße in den Overfeldweg hat am frühen Montagabend ein Autofahrer ein entgegenkommendes Fahrzeug übersehen. Die Autos stießen so schwer zusammen, dass sich bei einem die Türen stark verzogen und sich nicht mehr öffnen ließen. Kräfte der Feuerwehr mussten die Türen aufschneiden.

Die Polizei spricht von insgesamt fünf Verletzen – zwei Erwachsene aus dem Unfallverursacherwagen, zwei Erwachsene und ein Kind aus dem entgegenkommenden Fahrzeug.

Der Kreuzungsbereich Olof-Palme-Straße/Overfeldweg war während der Unfallaufnahme und den Arbeiten der Feuerwehr gesperrt.

Bilder des Unfalls finden Sie hier.

(LH)
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.