| 14.55 Uhr

A1 bei Leverkusen
Vier Verletzte nach Unfall

Schwerer Unfall auf A1 bei Leverkusen
Schwerer Unfall auf A1 bei Leverkusen FOTO: Uwe Miserius
Leverkusen. Auf der A1 Richtung Köln ist es bei Leverkusen-Bürgerbusch am Dienstagmittag zu einem schweren Unfall mit mehreren Beteiligten gekommen. Eine 88-Jährige wurde schwer verletzt, drei weitere Personen erlitten leichte Verletzungen.

Gegen 13 Uhr war die 88-jährige Fahrerin eines Mitsubishi auf der A1 von Dortmund kommend in Richtung Köln unterwegs. Aus noch nicht geklärten Gründen bemerkte die 88-Jährige rund drei Kilometer vor dem Autobahnkreuz Leverkusen das Stauende zu spät. Sie kollidierte mit einem Kia. Dessen 46-jährige Fahrerin und ihre 14-jährige Tochter zogen sich leichte Verletzungen zu. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Auto der 46-Jährigen noch auf den davor befindlichen Opel geschoben. Dessen 70-jähriger Fahrer erlitt ebenfalls leichte Verletzungen. Die 88-Jährige wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.