| 00.00 Uhr

Leverkusen
Vom-Stein-Gymnasium: Schüler-Trio tritt mit Sänger Ado Kojo auf

Leverkusen. Zum Anfang des Schuljahres gab es gestern am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium Leverkusen einen Grund zum Freuen: Ein exklusives Konzert von Future-R&B-Sänger Ado Kojo. Von Isabell Konegen

Bedanken können sich die Schüler bei ihren drei Mitschülern Magnus Schröter, Søren Klempel und Pascal Marx aus der jetzigen Jahrgangsstufe 12 (Q2). Als Gewinner des ersten Platzes beim "Raise your voice"-Schüler-Song-Contest mit ihrem gleichnamigen Song erhielten sie als Preis ein Schulkonzert mit dem Kölner Ado Kojo. Der Wettbewerb wurde vom deutschen Kinderschutzbund und der Rechtsschutz-Versicherungs-AG Roland ins Leben gerufen, speziell für neunte bis 13. Klassen. Die Aufgabe war es, das Thema "Kinderrechte" musikalisch in einem Song zu verarbeiten.

"Es ist wichtig, dass Kinder überall auf der Welt wissen, dass sie Rechte haben", sagt Kojo ernst. Als Aktionspaten suchte sich der Kinderschutzbund bewusst den Rapper aus Solingen aus. "Wir brauchten jemanden, dem das Thema am Herzen liegt und der es authentisch rüberbringen kann", merkt Geschäftsführer Christian Briesen an. Kojo ist nicht nur Musiker, sondern auch Trainer einer Fußballmannschaft und Vater. Daher sei ihm das Thema sehr wichtig - genauso wie sein Auftritt. "Ich werde mich genauso anstrengen wie in der Lanxess-Arena", versprach Kojo seinen Zuhörern.

Gestern Mittag war es dann so weit: Die drei Schüler traten zusammen mit Ado Kojo auf, gaben ihren Song vor der gesamten Schule zum Besten. Natürlich musste vorher noch ein wenig dran gefeilt werden. "Wir haben den Text zusammen ein bisschen umgeschrieben", sagt Kojo.

Der Text stammt von Pascal Marx, während Søren Klempel und Magnus Schröter die Musik produzierten. "Wir haben das Flair des Textes aufgegriffen und versucht, in der Musik widerzuspiegeln", verrät Klempel. Und das ist ihnen gelungen, sonst hätten sie nicht den ersten Preis gewonnen.

"In dem Text wird ein Kontrast zwischen einem reichen Jungen und einem ärmeren gemacht", berichtet Marx. Eine schöne Idee also, um das Thema Kinderrechte darzustellen und an andere Jugendliche zu appellieren. "Wenn man ein Lied über das Thema schreibt, verinnerlicht man es leichter", sagt Pressesprecher Dr. Jan Vaterrodt.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leverkusen: Vom-Stein-Gymnasium: Schüler-Trio tritt mit Sänger Ado Kojo auf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.