| 00.00 Uhr

Leverkusen
Vom-Stein-Straße wird auf Bomben untersucht

Leverkusen. Die Freiherr-vom-Stein-Straße wird in den Herbstferien von Montag bis einschließlich Freitag, 23. bis 27. Oktober, ab Höhe Eisenbahnüberführung Bahnhofstraße bis Eisenbahnüberführung Lützenkirchener Straße gesperrt, teilt die Neue Bahnstadt Opladen mit. Der aus der Bahnallee Richtung Norden fahrende Verkehr wird über die Bahnhofstraße umgeleitet. Die Einfahrt Lützenkirchener Straße innerhalb des Kreisverkehrs Lützenkirchener Straße/Stauffenbergstraße/Werkstättenstraße in Richtung Freiherr-vom-Stein-Straße ist - mit Ausnahme des Linienbusverkehrs - Richtung Norden gesperrt.

Die Umleitung erfolgt großräumig über die Stauffenbergstraße. Richtung Süden ist die Freiherr-vom-Stein-Straße weiterhin befahrbar. Die Straßensperrungen werden erforderlich, weil der Kampfmittelräumdienst im Bereich der Freiherr-vom-Stein-Straße sowie dem Eisenbahndamm das Erdreich auf mögliche Weltkriegsbomben sondieren will. Es wurden drei Verdachtspunkte ausfindig gemacht.

(sug)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leverkusen: Vom-Stein-Straße wird auf Bomben untersucht


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.