| 00.00 Uhr

Im Schlosspark
Von Kindertheater bis Hörspielnacht

Leverkusen. Der Bahnhof von Ratzekoog: Rattenjunge Eliot sitzt im Zug und ist stinksauer, weil er seine Ferien auf der blöden Insel Ratzekoog verbringen soll. Doch wie es der Zufall will, ist auch Isabella in Ratzekoog. Und zusammen werden die beiden zu echten Detektiven... Mit dem spannenden Bühnenabenteuer "Eliot und Isabella und das Geheimnis des Leuchtturms" für Kinder (Eintritt frei) startet am Sonntag, 16. Juli, der Morsbroicher Sommer.

Das Open-Air-Festival im Schlosspark hat vor allem eines im Programm: viel Abwechslung. Denn schon eine Woche später, am 22. Juli, wird die Hörspielnacht für Gänsehaut sorgen. Zu hören: "Sherlock Holmes und das Geheimnis des weißen Bandes" in einer Bearbeitung von Bastian Pastewka mit bekannten Stimmen. Den Live-Part übernimmt der Filmhaus Chor aus Köln mit Ausschnitten aus dem Programm "Agenten, Cops & heiße Miezen" (Titel aus deutschen und internationalen Film- und Fernsehkrimis).

Karten gibt es dafür nur noch an der Abendkasse. Das weitere Programm des Morsbroicher Sommers und die Hinweise für den Fall, dass das Wetter zu schlecht fürs Programm sein sollte, gibt es auf der Internetseite von Kulturstadtlev: www.kultustadtlev.de.

(LH)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Im Schlosspark: Von Kindertheater bis Hörspielnacht


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.