| 17.52 Uhr

Erste Eindrücke im Video
Weihnachtsmarkt in Opladen eröffnet am 17. November

Erste Eindrücke vom Weihnachtsmarkt in Leverkusen-Opladen
Leverkusen-Opladen. Mit 43 Tagen hat der Weihnachtsmarkt in Opladen so lange geöffnet wie noch nie: vom 17. November bis 30. Dezember. Rund 35 Stände stehen in der Fußgängerzone auf der Kölner Straße. In unserem Video gibt es schon erste Eindrücke.

Neu im Angebot: Landbrot, Käsespätzle und Goldlocken, Kartoffelchips, vegane Suppen und Gemüse. Das Café Deyck's stellt den Weihnachtsmarkt-Besuchern kostenlos die Toiletten zur Verfügung, teilt der Veranstalter mit.

Die Stände sind täglich von 11 bis 20 Uhr geöffnet, sonntags ab 12 Uhr. Glühwein- und Imbissstände haben bis 22 Uhr offen. Das "Bergische Dorf" wird am Montag, 21. November, um 17 Uhr offiziell mit einer Luftballon-Aktion eröffnet. Am Totensonntag (20. November) sowie vom 24. Bis 26. Dezember ist der Markt geschlossen.

Hier gibt es das Video.

(sug)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Weihnachtsmarkt in Leverkusen-Opladen eröffnet am 17.11. - erste Eindrücke im Video


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.