| 00.00 Uhr

Erskommunion in Leverkusen
Weißer Sonntag wie im Bilderbuch

Erskommunion in Leverkusen: Weißer Sonntag wie im Bilderbuch
Feierlicher Einzug der Kommunionkinder in der Kirche St. Remigius in Opladen. Die Kommunionkerzen symbolisieren das Licht Gottes, das den Kindern und allen Menschen Hoffnung verspricht. FOTO: Uwe Miserius
Leverkusen. Einen Weißen Sonntag fast wie aus dem Bilderbuch erlebten Hunderte von Kindern mit ihren Eltern und Angehörigen in vielen katholischen Kirchen der Stadt. Festlich gekleidet, die Jungs in dunkelblauen Anzügen, die Mädchen in weißen Kleidern versammelten sich die Kinder bei angenehmen Frühlingstemperaturen und meist sonnigem Himmel vor den Gotteshäusern, bevor sie erstmal in ihrem Leben die Heilige Kommunion erhalten sollten.

So etwa auch in der Opladener Pfarrkirche von St. Remigius, wo 26 junge Katholiken die Erstkommunion erhielten. Auf diesen so besonderen Moment im Leben eines Christen hatten sich die Kinder lange gefreut und viele Wochen im Kommunionsunterricht vorbereitet.

(bu)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erskommunion in Leverkusen: Weißer Sonntag wie im Bilderbuch


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.