| 11.27 Uhr

Wetter
Frost und Glätte - Winterdienst wird verstärkt

Wetter mit Frost und Glätte - Winterdienst in Leverkusen
Der Winter kommt zurück. Vor allem die Nächte werden frostig, die Straßen können glatt sein. FOTO: dpa, abu pzi
Leverkusen. Der Winter kommt zurück nach NRW, und auch in Leverkusen kann es in den kommenden Nächten bis Freitag Frost sowie Schnee- oder Graupelschauer geben. Die Stadt verstärkt deshalb ihren Winterdienst.

Die Temperaturen können in den kommenden Nächten auf bis zu minus ein bis minus vier Grad sinken. Mit folgenden Maßnahmen will sich die Stadt rüsten:

  • Rufbereitschaft ab dem 23. Februar nach Dienstschluss bis zum Morgen des 26. Februar für neun Großfahrzeuge auf den Hauptverkehrsstraßen, Streustufe I
  • Brücken- und Treppenkontrolle mit vier Fahrzeugen am 24., 25., und 26. Februar ab 5 Uhr morgens
  • Kontrollfahrten am 24., 25., und 26. Februar ab 3 Uhr morgens
  • Räum- und Streumaßnahmen auf der Campus-Brücke inklusive Rampenanlage sowie der Bahnhofsbrücke am 24., 25., und 26. Februar ab  5 Uhr. Diese Fahrten weden durch Fremdunternehmer durchgeführt.

 

 

 

(lsa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wetter mit Frost und Glätte - Winterdienst in Leverkusen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.