| 00.00 Uhr

Leverkusen
Winterdorf-Elektrik: Betreiber bessert nach

Leverkusen: Winterdorf-Elektrik: Betreiber bessert nach
Nach einer anonymen Beschwerde über nicht regensichere Steckdosen hat der Betreiber im Winterdorf die Verbindungen jetzt ausgetauscht. FOTO: Miserius
Leverkusen. Ein Besucher hatte den Chef des Winterdorfs bei der Stadt anonym wegen angeblicher Sicherheitsmängel beschuldigt. Der tauschte jetzt teile der Elektrik aus, obwohl er nicht gemusst hätte.

Frank Jackmuth, Betreiber des Winterdorfes vor der Rathaus-Galerie, hat ausgetauscht - und zwar ordentlich. Das zeigte ein Blick auf die Verkabelung rund um seine Stände gestern deutlich. Regensichere Kabel und Verteildosen, wo vorher einer Beschwerde zufolge der Wasserschutz fehlte, das war augenfällig.

Ein Besucher des Wiesdorfer Christkindchenmarktes hatte Jackmuth bei der Stadt anonym beschuldigt, es mit dem Wasserschutz seiner Elektrik nicht so genau zu nehmen - von Lebensgefahr war die Rede. Das, so berichtete gestern Christkindchenmarkt-Betreiber Axel Kaechele, müsse "weit ins Reich der Fantasie zurückgewiesen werden". Jackmuth habe alles noch einmal von einer Fachfirma kontrollieren lassen, obwohl er dies nicht gemusst hätte, denn die Stadt habe die anonyme Anschuldigung nicht weiter verfolgt.

Im Internet auf RP Online wurde das Thema heftig diskutiert. Nutzer "ellipso" schrieb: "Der Kritiker hat absolut recht: Diese Hobby-Installation hat im öffentlichen Raum nichts zu suchen und ist gefährlich. Im Falle des Falles auf das Auslösen eines FI-Schalters zu vertrauen, ist schon ein bisschen abenteuerlich."

Leser "IM_Auftrag" berichtete: "Das Kind eines Kollegen ist, schon viel länger her, beispielsweise mal auf einer Kirmes an einem Stromschlag verstorben. Unberechtigt sind solche Ängste also nicht." Und Nutzer "as.kr" fand: "Schön, dass es Menschen gibt, die für so was ein Auge haben. Aber sollte so was vorher nicht öffentlich abgenommen werden? Inzwischen wird doch alles kontrolliert, wieso dann nicht die Elektrik? Und nebenbei: Der Fehlerstromschutzschalter wird bei Regen und dieser Elektrik sicher schnell auslösen ... Den bekommen Sie dann nicht mehr eingeschaltet."

(pec/sug)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leverkusen: Winterdorf-Elektrik: Betreiber bessert nach


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.