| 10.59 Uhr

Arbeiten an der Oberleitungen
Züge der RB48 zwischen Schlebusch und Leichlingen fallen aus

Leverkusen/Leichlingen. Bis Ende Juni fallen einzelne Züge der Regionalbahn 48 zwischen Schlebusch und Leichlingen nachts aus. Reisende müssen in den Schienenersatzverkehr umsteigen.

Wie der Betreiber des Bahnlinie, das Unternehmen National Express, mitteilt, sind Oberleitungsarbeiten der Grund für die Fahrplanänderung. 

Gearbeitet wird von 30. Mai bis zum 24. Juni. Hier geht es zum Sonderfahrplan für die Zeit der Bauarbeiten.

Als Schienenersatzverkehr fahren Niederflurbusse zwischen Schlebusch und Leichlingen. Fahrräder können darin nur begrenz mitgenommen werden. Die Busse können von mobilitätseingeschränkten Fahrgästen genutzt werden, teilt National Express mit.

Weitere Informationen zum Fahrplan unter der Rufnummer 0221 13 999 444.

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Arbeiten an der Oberleitungen: Züge der RB48 zwischen Schlebusch und Leichlingen fallen aus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.