| 13.53 Uhr

Unfall in Leverkusen
Zwei Autos stoßen frontal zusammen - vier Schwerverletzte

Leverkusen. Zwei Autos sind am Dienstag in Leverkusen frontal zusammengestoßen. Bei dem Unfall wurden zwei Erwachsene und zwei Kinder schwer verletzt. 

Ein 83-Jähriger fuhr am Dienstnachmittag gegen 15.30 Uhr mit seinem Auto auf der Yitzhak-Rabin-Straße in Richtung Leverkusen-Hitdorf. In einer Linkskurve verlor er aus bisher ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet in den Gegenverkehr.

Eine 49-jährige Frau, die mit ihren beiden Kindern (9, 11) in Richtung Rheindorf unterwegs war, konnte einen Frontalzusammenstoß der beiden Autos trotz einer Vollbremsung nicht verhindern.

Für die Dauer der Spurensicherung blieb die Yitzhak-Rabin-Straße bis 20 Uhr gesperrt. 

(hsr)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Unfall in Leverkusen: Zwei Autos stoßen frontal zusammen - vier Schwerverletzte


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.