| 00.00 Uhr

Leverkusen
Zwei schwere Unfälle an einem Tag - Frau verletzt

Leverkusen. Die unschöne Begegnung von Lkw und Pkw gab es gestern in der der Stadt gleich zweimal. Gegen 7.30 Uhr schob ein Sattelzug auf der A 3 kurz hinter der Auffahrt Opladen einen BMW mit Leverkusener Kennung auf die Betonschrammwand auf. Das Auto stand senkrecht, musste abgeschleppt werden. Der Verkehr wurde laut Polizei einspurig an der Unfallstelle vorbeigeführt. Ebenfalls mit Stau mussten die Autofahrer zurechtkommen, die am Vormittag im Bereich Fixheider Straße/Borsigstraße unterwegs waren.

Dort kollidierte auf der Kreuzung ein Laster mit einem Pkw. Die Fahrerin des Wagens, eine 61-Jährige aus Leichlingen, wurde verletzt ins Krankenhaus gebracht. Am Unfallort kam es zu Teilsperrungen. Laut Polizei wird noch geklärt, ob der Kölner Lastwagenfahrer (35) möglicherweise das Rotlicht missachtet hat.

(LH)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leverkusen: Zwei schwere Unfälle an einem Tag - Frau verletzt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.