| 00.00 Uhr

Leverkusen
Zweites Leverkusener Friedenskonzert

Leverkusen. Am 13. November findet um 16 Uhr zum zweiten Mal ein Leverkusener Friedenskonzert in der evangelischen Friedenskirche Waldsiedlung (Merziger Straße) statt. Thema: "Allgemeine Erklärung der Menschenrechte". Der Kölner Kammerchor Cantamo hat 13 Komponisten aus dem deutschsprachigen In- und Ausland gebeten, verschiedene Artikel daraus für gemischten Chor zu vertonen. Entstanden ist (unter Einbezug weiterer Textzusätze) ein breites musikalisches Spektrum.

Auch der Leverkusener Komponist Stefan Esser hat sich mit einer Vertonung eingebracht. Darsteller des Jungen Theaters werden diese Thematik in gelesenen Texten vertiefen, und das Blechbläserquartett des Bayer-Blasorchesters bietet einen weiteren musikalischen Rahmen. Moderation: Michael Schmidt und Stefan Esser. Der Erlös des Konzertes (Eintritt frei, Spenden erbeten) ist für die Flüchtlingsarbeit der Ev. Kirchengemeinde Schlebusch bestimmt.

(mkl)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leverkusen: Zweites Leverkusener Friedenskonzert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.