Meerbusch

Kämmerer soll nicht mehr vorsichtig rechnen

Alle Jahre wieder hat Meerbuschs Kämmerer im Herbst gute Nachrichten: Das Defizit des Vorjahres falle doch geringer aus als zunächst veranschlagt. Mit einem Minus von 6,5 Millionen Euro hatte Helmut Fiebig für das Jahr 2013 gerechnet. Jetzt teilte der Kämmerer den Politikern im Finanzausschuss mit: Es wurden doch nur 2,9 Millionen Euro zusätzliche Schulden im vergangenen Jahr. Von Martin Rösemehr

Bilderserien aus Meerbusch