Bilderserien aus Meerbusch
Meerbusch

TuS verliert auch das zweite Oberligaspiel

Der TuS Bösinghoven hat gestern das erste Heimspiel der neuen Saison gegen ETB Schwarz-Weiß Essen mit 1:3 (0:2) und steht damit nach zwei Spielen auf dem 14. Tabellenplatz der Oberliga Niederrhein. Die TuS-Elf begann druckvoll, hatte die ersten 20 Minuten das Spiel in der Hand, war aber im Angriff zu harmlos. Eine Standard-Situation nutzten die Essener in der 25. Minute zur Führung: Nach einem Eckstoß köpfte Blerton Balaj die Gäste in Führung. Acht Minuten später erhöhte Cedric Vennemann zum 0:2. Glück hatten die Bösinghovener in der 44. Minute, als Schiedsrichter Alexander Busse nach einer Tätlichkeit im Strafraum die Partie weiterlaufen ließ. mehr