NPD-Demo in Bösinghoven

NPD-Mitglieder spenden unfreiwillig 600 Euro für Meerbuscher Flüchtlinge

Bösinghoven. In Bösinghoven ist es am Samstagabend zu einer Demonstration der NPD gekommen. Die rechten Teilnehmer spendeten dabei unfreiwillig 600 Euro für Flüchtlinge. Möglich machten es Gelder von Ratsmitgliedern. In kürzester Zeit mobilisierte sich eine friedliche Gegendemo. Von Martin Rösemehr

Bilderserien aus Meerbusch