| 00.00 Uhr

Grosseinsatz
16-Jähriger im Rhein vermisst

Meerbusch. Ein Großaufgebot von Feuerwehr und Lebensrettern hat gestern Nachmittag vergeblich nach einem im Rhein vermissten Jugendlichen gesucht. Der 16-Jährige sei mit vier Bekannten bei Meerbusch am Rhein entlang gelaufen, teilte die Polizei mit. Nach bisherigem Stand der Ermittlungen war der Krefelder ins Wasser gegangen und von der Strömung erfasst worden. Seine Begleiter hätten ihm nicht mehr zurück ans Ufer helfen können. Auch die Meerbuscher Feuerwehr war im Einsatz. Die Polizei schloss am Abend nicht gänzlich aus, dass es der junge Mann doch selbstständig zurück an Land geschafft hat.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Grosseinsatz: 16-Jähriger im Rhein vermisst


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.