| 10.57 Uhr

Meerbusch
20-Jährige kippt mit Smart um

Meerbusch. Eine 20-jährige Meerbuscherin hatte am Freitagabend Glück, dass sie bei einem Unfall unverletzt blieb. Auf der Kemperallee stieß sie gegen ein geparktes Auto und kippte mit ihrem Smart auf die Seite.

Gegen 23.20 Uhr war die junge Frau in Richtung Schulstraße unterwegs, in Höhe der Hausnummer 23 der Kemperallee fuhr sie aus Unachtsamkeit gegen einen am Fahrbahnrand stehenden VW Caddie. Durch die Kollision kippte der Smart um und blieb auf der Seite liegen. Ein Anwohner, der durch den Knall aufmerksam wurde, half ihr aus dem Wagen. Sie wurde durch den Unfall nicht verletzt, so dass es bei Sachschaden blieb.

(irz)