| 00.00 Uhr

Meerbusch
30 Säcke voll mit Abfall beim Siggi-Sauber-Tag

Meerbusch: 30  Säcke voll mit Abfall beim Siggi-Sauber-Tag
Pro Osterath und "Meerbusch hilft" hatten tatkräftige Unterstützung von Flüchtlingen beim Siggi-Sauber-Tag. FOTO: Ulli Dackweiler
Meerbusch. Getreu dem bereits bekannten Motto "Gemeinsam machen wir es uns schön" trafen sich erneut Mitglieder von Pro Osterath und Meerbusch hilft, um gemeinsam mit vielen Flüchtlingen unter anderem den Osterather Rathauspark zu reinigen.

"Bei mehr als 30 Helfern haben wir sofort eine Gruppe abgestellt, die sich auch das Gelände rund um den Bahnhof vornimmt", erzählt Annkathrin Uhr vom Verein Meerbusch hilft. Jede Menge Pfandflaschen, alte Pizzakartons und vor allem Plastikreste füllten die Müllsäcke schnell und bereits nach einer Stunde war der Rathauspark sichtbar entmüllt. "Im Hinblick auf unser Parkfest am 1. Mai ist es toll, heute wieder mit der Unterstützung unserer neuen Nachbarn die Grundreinigung zu machen", sagt Sabine Müller von pro Osterath.

Da bis zum gemeinsamen Mittagessen noch Zeit war, machten sich 20 Helfer mit Müllsäcken auf und setzten den Siggi-Sauber-Tag in Bovert fort, indem sie systematisch auch noch den Spiel- und Bolzplatz an der Insterburger Straße durchkämmten. Fazit: Rund 30 gefüllte Müllsäcke, ein Köcher, ein Fisch, eine Neonröhre, ein Ausweisdokument, 2,25 Euro Pfand (das freute zwei syrische Kinder, die sich etwas davon kauften), ein Schülerausweis und jede Menge Spaß.

(ud)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Meerbusch: 30 Säcke voll mit Abfall beim Siggi-Sauber-Tag


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.