| 00.00 Uhr

Meerbusch
5:0 — TuS Bösinghoven feiert höchsten Saisonsieg

Meerbusch. Der TuS Bösinghoven kommt in der Oberliga immer besser in Fahrt: Mit 5:0 (1:0) setzten sich die Schützlinge von Olivier Caillas/Robert Palikuca beim VdS Nievenheim durch und verbesserten sich mit zehn Punkten Vorsprung auf die Abstiegsplätze auf Rang neun - erstmalig stehen sie in dieser Saison auf einem einstelligen Tabellenplatz und haben zudem zum ersten Mal ein positives Torverhältnis. Vier Spiele in Serie ist der TuS zudem ohne Gegentor. Auch den Auswärtsfluch scheint die Elf mit dem zweiten Erfolg in Folge auf fremdem Platz abgelegt zu haben. Kein Wunder, dass die Trainer voll des Lobes über ihre Mannschaft sind.

Den Torreigen eröffnete Youngster Kevin Stienen: Mit einem Abstauber nach einem Freistoß von Esin Gula brach er mit dem Pausenpfiff den Bann. Mit Wiederbeginn hatten die Bösinghovener leichtes Spiel, denn die Heimmannschaft musste nun offensiver werden, um den Spieß noch umdrehen zu können. Der TuS nutzte den Platz eiskalt: Stienen erhöhte auf 2:0 (59.). Für die endgültige Entscheidung sorgte mit seinem Treffer zum 3:0 (68.) Enes Öz, der zum ersten Mal seit seiner Verletzung wieder von Beginn an in der Mannschaft stand. Dustin Orlean (77.) und Kevin Dauser (79.) waren die Schützen der Treffer vier und fünf.

Palikuca lobte den Siegeswillen und die Spielfreude seiner Schützlinge. "Die Jungs sind richtig gierig auf den Erfolg, gewinnen viele Zweikämpfe und verteidigen selbst bei einer 5:0-Führung mit großer Leidenschaft das eigene Tor", sagte er. "Das war ein Sieg der Einstellung." Lediglich mit der Chancenverwertung haderte er. "Wir hätten noch einige Treffer mehr erzielen können, da waren wir zu verspielt."

TuS: Marius Delker - Lucas Reinert, Enes Öz, Esin Gula (59. Dennis Schmitz), Daniel Klinger, Semir Purisevic, Florian Witte, Dustin Orlean, Takehiro Kubo, Stefan Galster, Kevin Stienen (75. Kevin Dauser).

(jan)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Meerbusch: 5:0 — TuS Bösinghoven feiert höchsten Saisonsieg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.