| 00.00 Uhr

Meerbusch
55 Teams bei den 1. Meerbuscher Fußballtagen

Meerbusch. Jugendfußballer kämpfen heute und morgen bei den 1. Meerbuscher Fußballtagen um Siegerehren. 55 Mannschaften haben sich angemeldet, 600 Kicker werden auf den Sportanlagen in Lank und Bösinghoven erwartet. "Ein großes Spektakel ist garantiert", meint Daniel Peters vom gastgebenden TSV Meerbusch. Die Fußballtage ersetzen nach dem Willen der fünf Fußballklubs die Stadtmeisterschaft auf dem Feld, die in den vergangenen Jahren von den Vereinen nicht gut angenommen worden war.

"Bei den Feldstadtmeisterschaften war der Eindruck entstanden, dass sie für alle Beteiligten nicht mehr waren als eine Pflichtveranstaltung", so Peters. "Immer am Ende einer langen Saison und kurz vor den Sommerferien, wo die Luft schon raus ist, mussten sich die Klubs aufrappeln und das Zwei- bis Drei-Tages-Turnier organisieren."

Ganz im Gegensatz zur Stadtmeisterschaft der Junioren in der Halle, die in jedem Jahr im Winter ein Riesen-Spektakel ist. Nun haben die Vereine die Meisterschaft auf dem Feld abgeschafft und wollen mit den Fußballtagen einen ähnlichen Erfolg haben wie mit den Titelkämpfen in der Halle.

Der Clou: Die Vereine der Stadt können jetzt alle Teams zu den Fußballtagen melden.

Ausrichter der Premierenveranstaltung ist der TSV Meerbusch. Heute spielen in Bösinghoven die A-Jugend (13-14.30 Uhr) und B-Jugend (10-13 Uhr) sowie in Lank die C-Jugend (14.30-17 Uhr) und D-Jugend (9.30-14 Uhr). Am Sonntag spielen in Lank die E-Jugend (10.30 - 14 Uhr) sowie in Bösinghoven die F-Jugend (13 -15.30 Uhr) und die G-Jugend (9.30-17 Uhr).

(jan)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Meerbusch: 55 Teams bei den 1. Meerbuscher Fußballtagen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.