| 00.00 Uhr

Meerbusch
6:3 gegen Ratingen - TVO landet wichtigen Auftaktsieg

Meerbusch. Der TV Osterath ist erfolgreich in die neue Saison der Tennis-Niederrheinliga gestartet. Das Team von Trainer Luis Elias bezwang den Ratinger TC GW mit 6:3 (4:2) und hat damit den ersten Schritt Richtung Klassenerhalt gemacht. "Ratingen wird mit uns gegen den Abstieg kämpfen. Daher war der Auftaktsieg enorm wichtig", sagte Elias.

An den beiden vorderen Positionen bot der TVO-Coach zwei Niederländer auf - und beide hatten keine Mühe, ihre Einzel für sich zu entscheiden. Tim van Terheijden besiegte Sascha Heinemann mit 6:4, 6:1, Sjors van der Velden fegte Eric Baum mit 6:1, 6:1 vom Platz.

An den beiden mittleren Positionen gab es für den TVO nichts zu holen. Simon Unger unterlag Max Hertl mit 3:6, 4:6, Adrian Kranz verlor gegen Christian Rohling mit 2:6, 3:6. Keine Probleme hatte an fünf Jan Niklas Kühling, der Philip Wallrafen 6:3, 6:0 deklassierte. So hatte das Match von Tim Boehlke vorentscheidenden Charakter. Der Youngster hielt dem Druck bravourös Stand, rettete sich nach einem 2:4 im ersten Satz in den Tie-Break, den er 7:5 gewann. Im zweiten Satz wandelte er ein 1:3 in ein 7:5 um. "Tim hat jederzeit die Nerven bewahrt und einen ganz wichtigen Sieg für uns geholt", lobte Elias.

Der TVO ging mit einer 4:2-Führung im Rücken in die Doppel. Die Marschroute war nun, ein Doppel stark zu machen. Unger/Kühling ließen Baum/Rohling beim 6:0, 6:0 keine Chance und errangen den entscheidenden fünften Punkt. Terheijden/van der Velden gelang im ersten Doppel ebenfalls ein Sieg (7:5, 6:2 gegen Heinemann/Hertl). Am Samstag (13 Uhr) muss der TVO bei GW Wuppertal ran.

(cba)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Meerbusch: 6:3 gegen Ratingen - TVO landet wichtigen Auftaktsieg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.