| 00.00 Uhr

Meerbusch
Abzweig im Kaarster Kreuz gesperrt

Meerbusch. Am Wochenende wird an der Fahrbahn gearbeitet. Von Laura Ihme

Die Umbaumaßnahmen am Kaarster Kreuz stehen kurz vor dem Abschluss: Noch in diesem Jahr soll die dort bislang vierspurige Autobahn A 57 ab Dezember sechsspurig befahrbar sein. Der Zeitplan werde eingehalten, sagte Josef de Mülder, Projektleiter von Straßen NRW.

Bis es so weit ist, müssen Autofahrer angesichts von Umleitungen und Sperrungen noch einmal Geduld beweisen - so auch an diesem Wochenende: Wegen Bauarbeiten an der Fahrbahndecke wird die Verbindung von der A57 aus Richtung Köln auf die A52 in Fahrtrichtung Düsseldorf ab heute Abend, 22 Uhr, bis Montag, 5 Uhr, für den Verkehr gesperrt.

"Wir kümmern uns an diesem Wochenende um den Asphalt", sagt de Mülder. Die Fahrbahn Richtung Krefeld, über die derzeit der Abzweig aus Köln auf die A52 nach Düsseldorf führt, erhalte einen neuen Belag. Wer aus Köln kommend nach Düsseldorf fahren möchte, wird deshalb über die Anschlussstelle "Kaarst-Nord" der A52 umgeleitet. Am Montag soll der Verkehr wie gewohnt weiterlaufen - es sei denn, die Witterungsbedingungen am Wochenende verzögern die Arbeiten. Dann bleibt die Sperrung auch über den Montag hinaus bestehen.

Doch nicht nur die Sperrung und ihre Umleitung sorgen derzeit für Verwirrung im Kreuz: Fast täglich, so scheint es, ändern sich die Wegführungen der Spuren, werden Markierungen neu angebracht. Jüngstes Beispiel: Wer aus Köln kommend nach Düsseldorf auf die Autobahn 52 abfahren will, muss sich fast direkt nach der Ausfahrt "Holzbüttgen" auf der rechten Spur einordnen - und fährt dann einmal quer durch die Baustelle.

Projektleiter de Mülder verspricht, dass die Verwirrung bald ein Ende haben wird: Nach und nach sollen in den kommenden Wochen immer mehr Umleitungen und Sperrungen aufgehoben werden. Die letzten Arbeiten umfassen dann Markierung und Beschilderung.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Meerbusch: Abzweig im Kaarster Kreuz gesperrt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.