| 00.00 Uhr

Meerbusch
Acht Aussteller informieren über Immobilien

Meerbusch. Messe am Sonntag auf dem Dr.-Franz-Schütz-Platz in Büderich. Kinderbetreuung ist organisiert.

Ein schickes Wohnhaus mit 190 Quadratmetern Fläche, sechs Zimmern, zwei Bädern, einem großen Garten und Garage gefällig? Oder doch lieber das Loft mit "lichtdurchflutetem Wohnraum und stilvollem Ambiente"? Über beide Kaufobjekte können sich Interessenten am Sonntag informieren, wenn zum fünften Mal der Immobilientag auf dem Dr.-Franz-Schütz-Platz in Büderich stattfindet.

Denn diese beiden Wohnobjekte werden von einem der Aussteller, dem Kaarster Maklerbüro Rayani, präsentiert - als eines von mehreren hundert Immobilienangeboten, so der Veranstalter. Denn darum geht es: dass Kaufinteressenten ein für sie passendes Objekt finden - egal, ob Neubau oder Gebrauchtimmobilie.

Jeder der acht Aussteller berät aus seiner speziellen Branche: Die Wirtschaftsbetriebe Meerbusch (wbm) zum Beispiel konzentrieren sich auf Energieberatung für Haus- oder Wohnungsbesitzer. Am Stand von Haus und Grund geht es um Finanzen: "Auch wenn ein Verkauf momentan wegen der niedrigen Zinsen auf den ersten Blick nicht sinnvoll scheint, zeigen wir, welche Möglichkeiten es dennoch gibt, das Geld anzulegen", so Johann Werner Fliescher aus dem Vorstand von Haus und Grund, die auch eine Geschäftsstelle in Meerbusch betreiben. Kornelia Schröder ist zum ersten Mal bei den Immobilientagen dabei. Die Düsseldorferin bereitet Wohnungen und Häuser für den Verkauf auf, arbeitet als "Home Stagerin" und will den Besuchern Tipps geben, wie sie mit temporären Möbeln ihr zu verkaufendes Haus wertiger anbieten können.

Weitere Aussteller sind Favorit Haus und Vertrieb, Puhane Finanz, die über Baufinanzierung informieren, Thurner & Söhne Immobilien sowie die Verbraucherzentrale NRW. Veranstalter ist Rolf Ischerland, der mit seiner Agentur in Leichlingen diese Immobilientage auch in anderen Städten anbietet. Der Eintritt ins Schützenzelt, das an diesem Sonntag nicht mehr gebraucht wird, ist frei. Ein besonderes Angebot: die Kinderbetreuung. Eine ausgebildete Erzieherin passt auf die Kinder auf, so dass sich die Eltern an einem der Stände in Ruhe informieren und beraten lassen können. Erwartet werden mehrere hundert Besucher. Im vergangenen Jahr waren bereits rund 300 Gäste gezählt worden, diese Zahl will Rolf Ischerland in diesem Jahr noch toppen.

Der Immobilientag ist am Sonntag von 11 bis 16 Uhr geöffnet.

(ak/dac)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Meerbusch: Acht Aussteller informieren über Immobilien


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.