| 00.00 Uhr

Meerbusch
Adventskalender erinnert heute an die heilige Barbara

Meerbusch. Die Familie Böttcher lädt um 18.30 Uhr zum gemeinsamen Adventsfeiern ein und schneidet Forsythienzweige im Garten Von Sonja Schmitz

Mit anderen Menschen gemeinsam den Advent zu feiern, das macht auch Kindern viel Spaß. Familie Böttcher aus Lank lädt heute von 18.30 bis 19 Uhr zu sich nach Hause an den Kaldenberg 20 ein. Darauf freuen sich auch die siebenjährige Tochter und ihre vierjährigen Zwillingsschwestern. Der heutige Tag ist der Barbara-Tag. Deswegen hat ihn Gunnar Böttcher als Tag für den lebendigen Adventskalender ausgesucht. Denn die heilige Barbara ist Schutzheilige der Berg- und Hüttenleute. Gunnar Böttcher ist in Dortmund aufgewachsen und hat Metallurgie und Werkstofftechnik studiert, die heilige Barbara ist also Schutzheilige seiner Berufsgruppe. Im Ruhrgebiet ist es daher auch verbreitet, den Barbara-Tag zu feiern.

Mit ihren Adventsgästen wollen die Böttchers heute Abend auch gemeinsam singen. Außerdem ist ein Flötenspieler eingeladen. Es gibt Glühwein und Kekse. Und natürlich wird die Geschichte von der heiligen Barbara erzählt. Eigentlich werden Heilige ja nur von Katholiken geehrt. "Das sehen wir nicht so eng", sagt Anne Böttcher und lacht.

Weil die Geschichte etwas blutrünstig ist, haben die Böttchers nach einer entschärften Version, die für kleine Kinder geeignet ist, geschaut. Anschließend können die Gäste in den Garten der Böttchers gehen und dem mit dem Barbara-Tag verbundenen alten Brauch nachgehen. Dabei ist es üblich, Forsythienzweige abzuschneiden und dann im warmen Zimmer ins Wasser zu stellen. Um Weihnachten herum sollten die Zweige dann erblühen. In der Legende spielt ein Zweig ebenfalls eine wichtige Rolle. Das Kleid der Barbara hatte sich in einem Zweig verfangen. Und einige Zeit, nachdem sie ihn ins Wasser gestellt hatte, begann er zu blühen - ein Zeichen der Hoffnung und des Glücks.

Morgen lädt Familie Stecker, Greifswalder Straße 10 in Lank, zum lebendigen Adventskalender ein.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Meerbusch: Adventskalender erinnert heute an die heilige Barbara


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.