| 00.00 Uhr

Meerbusch
Aktion für Kinder: Vier Lesepaten an einem Tag

Meerbusch. Das ist eine Premiere: Am nächsten Samstag, 5. November, um 11 Uhr, stellen sich alle vier Meerbuscher "Vorlesepaten" in der Stadtbibliothek am Dr.-Franz-Schütz-Platz Kindern und Eltern vor und lesen aus beliebten Kinderbüchern. Gedacht ist der Vormittag für Jungen und Mädchen ab vier Jahren. Doris Stracke-Egermann - sie liest üblicherweise in der Stadtteilbibliothek an der Kaarster Straße in Osterath - hat sich für den 5. November den "Kater mit den goldenen Pfoten" von Käthe Riecheis ausgesucht.

Wolfgang "Krumi" Krumnacher, bekannt aus seinen Kindervorlesestunden in Büderich, trägt Passagen aus "Die Olchis" von Erhardt Dietl vor. Heidemarie Niegeloh, Vorlesepatin in der Stadtteilbibliothek im Lanker Bürgerhaus, bringt den Kinderklassiker "Urmel aus dem Eis" von Max Kruse mit. Vierte im Bunde ist Inge Rose aus Nierst, die ebenfalls an der Wittenberger Straße in Lank die Kinder begeistert: Sie holt für den "Vorlese-Viererpack" ein Buch von Magali Le aus dem Regal. Der Titel: "Super-Edgar: Retter der Schmusetiere".

Bibliotheksleiterin Hildegard Bodden-Omar freut sich schon auf das Vorlese-Event in ihrem Hause: "Kinder lieben Vorlesen. Unsere Paten geben ihre Begeisterung für Bücher mit viel Herz an die Kleinen weiter. Von ihren frühen Lese-Erfahrungen profitieren Kinder ein Leben lang." Bürgermeisterin Angelika Mielke-Westerlage wird die Vorlesepaten am 5. November in der Stadtbibliothek begrüßen und ihnen für ihre ehrenamtliche Arbeit mit den Kindern danken. Der Eintritt ist frei.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Meerbusch: Aktion für Kinder: Vier Lesepaten an einem Tag


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.