| 00.00 Uhr

Meerbusch
Alte Schätze auf dem Trödelmarkt finden

Meerbusch. Das Wochenende wartet mit Trödel, Zauberei und Radtouren auf unternehmungslustige Meerbuscher

Samstag macht der Meerbuscher Kulturkreis einen Ausflug zur Langen Foundation in Neuss, Raketenstation Hombroich 1. Kunsthistorikerin Margot Klütsch führt durch die Ausstellung von Olafur Eliasson - Werke aus der Sammlung Boros. Der Künstler ist bekannt für seine vielfältigen und oftmals experimentellen Installationen. Treffpunkt ist um 14.45 Uhr an der Museumskasse. Für Mitglieder kostet der Ausflug 13 Euro, Nichtmitglieder bezahlen 15 Euro. Die Anmeldung erfolgt bei Stefanie Valentin unter Telefon 02131/601475 oder per Mail an: stephanie.valentin@t-online.de.

Am Sonntag soll schönes Wetter werden - ideal, um über den Flohmarkt in Büderich zu bummeln und zu sehen, was die Menschen so im Keller haben. Vielleicht ist das ein oder andere Schätzchen dabei. Von 11 bis 18 Uhr ist der Markt aufgebaut am P&R-Platz "Haus Meer", Moerser Straße 182.

Wer Lust hat auf ein bisschen Zauberei, der sollte am Sonntag das Foyer der St. Mauritius Therapieklinik, Strümper Straße 111, besuchen. Ab 15.30 Uhr sorgt dort Bauchredner und Comedy-Zauberkünstler Micha für Unterhaltung. Der Eintritt ist frei.

Der Radfahrverein Lank lädt zur Ganztagestour Düsseldorfer Altstadt, Medienhafen, Nordpark oder zum Botanischen Garten. Treffpunkt ist der Parkplatz Nierster Straße. Gäste sind herzlich willkommen. Mehr Informationen unter: 02150 4324

(csk)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Meerbusch: Alte Schätze auf dem Trödelmarkt finden


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.