| 00.00 Uhr

Das Wochenende
Astrid Lindgren und ihr Leben

Meerbusch. Astrid Lindgren steht heute Abend im Mittelpunkt einer Buchvorstellung und Lesung: Der Übersetzer Ulrich Sonnenberg stellt um 20 Uhr in der Buchhandlung Mrs.Books in Osterath Jens Andersens Biografie "Astrid Lindgren. Ihr Leben" vor, die er auch selbst übersetzt hat. Das Buch ist im September vergangenen Jahres erschienen.

Sonnenberg will an diesem Abend den Zuhörern eine Autorin nahebringen, die nicht nur weltweit Erfolge feiern durfte, sondern auch Einsamkeit und Trauer erlebt hat - und die zu einer Ikone auch der Gleichberechtigung wurde. Ihr Lebensmotto: ""Ich lebe einfach und glaube, man muss jeden Tag so leben, als wäre es der einzige." Vor 70 Jahren hatte Lindgrens Karriere als Schriftstellerin begonnen. Auf Pippi Langstrumpf folgten Bücher, die die Kinderliteratur revolutionierten - und ihre Autorin schon zu Lebzeiten zu einer Legende werden ließen. 2002 verstarb Lindgren 94-jährig. Zeit ihres Lebens hatte sie Schuldgefühle, weil sie ihren unehelichen Sohn in eine Pflegefamilie gegeben hatte.

Jens Andersen, geboren 1955, lebt in Kopenhagen und ist bekannt als Autor von Biographien skandinavischer Persönlichkeiten - zum Beispiel Königin Margrethe II oder Hans Christian Andersen. Sein Buch über Astrid Lindgren wurde in Dänemark 2015 zum "Sachbuch des Jahres" gekürt und erhielt den renommierten Politikens Litteraturpris; das Buch wurde in Dänemark und Schweden zum Bestseller. Bei einem Glas Wein, Brot und Käse erfahren die Zuhörer mehr über die berühmte Schriftstellerin; die in ihrem Werk unsterbliche Figuren wie Pippi Langstrumpf, Ronja Räubertochter, Michel aus Lönneberga und viele andere mehr geschaffen und damit die Kinderliteratur revolutioniert hat.

Der Eintritt zu der Lesung beträgt zehn Euro.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Das Wochenende: Astrid Lindgren und ihr Leben


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.