| 09.52 Uhr

Meerbusch
Autofahrer prallt gegen Baum und stirbt

Auto prallt gegen Baum: Tödlicher Unfall in Meerbusch
Auto prallt gegen Baum: Tödlicher Unfall in Meerbusch FOTO: Daniel Bothe
Meerbusch. Ein 61-jähriger Autofahrer ist in Meerbusch-Lank von der Straße abgekommen und tödlich verunglückt. Der Mann kollidierte mit einem Baum und starb noch am Unfallort, wie die Polizei mitteilte.

Der Fahrer war den Angaben zufolge am Ostersonntag gegen 15.40 Uhr aus Bösinghoven kommend unterwegs nach Lank-Latum. Vor dem Ortseingang wendete er aber, bevor es zu dem Unfall kam.

Die Kreisstraße 1 musste für die Unfallaufnahme, in die auch Spezialisten für die zentrale Verkehrsunfallaufnahme einbezogen wurden, für etwa zwei Stunden gesperrt werden.

Die Polizei sucht nach Hinweisen, die die Fahrweise des 61-Jährigen erklären könnten. Zeugen werden gebeten, sich mit dem Verkehrskommissariat unter der Telefonnummer: 02131/3000 in Verbindung zu setzen.

(lnw)