| 00.00 Uhr

Sportpark Büderich
Autogrammstunde mit Dustin Brown

Meerbusch. Dustin Brown steht zu seinem Wort. Er hatte zugesagt, direkt nach seiner Olympia-Teilnahme in Rio de Janeiro beim ATP-Turnier im Sportpark Büderich aufzuschlagen. Doch auf den Courts in Rio verletzte sich die Nummer 82 der Weltrangliste. Brown kam trotzdem. Bei einer Autogrammstunde schrieb er gestern fleißig seinen Namen. "Natürlich hätte ich es lieber gehabt, Dustin hätte spielen können", meint Turnierdirektor Marc Raffel. "Um so schöner ist es, dass er trotzdem gekommen ist."

(tino)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Sportpark Büderich: Autogrammstunde mit Dustin Brown


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.