| 00.00 Uhr

Meerbusch
Baumhaus in alter Kastanie

Meerbusch. 1,80 Meter hoch hängt das Baumhaus in der 70 Jahre alten Kastanie, das Schreinermeister Peter Petersen für Ricarda Kiwit und ihre Familie gebaut hat. Vier Wochen hat er dafür gebraucht, nachdem die Einzelteile auf Basis eines 3D-Aufmaß passgenau in der Werkstatt in Osterath zugeschnitten wurden. Montiert wurde das Haus dann direkt im Baum - so, dass der Kastanie kein Blatt gekrümmt wurde. Vier Quadratmeter ist die Fläche drinnen groß und hält einiges an Gewicht aus. Obwohl: eine Party sollte drinnen nicht gefeiert werden. Aber einfach mal abends drin sitzen, ein Glas trinken oder ein Buch lesen und entspannen - das ist durchaus möglich.
(ak)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Meerbusch: Baumhaus in alter Kastanie


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.