| 00.00 Uhr

Meerbusch
Bausätze für Bewegungsbaustelle

Meerbusch. Für das Familienzentrum Fronhof ging ein Wunsch in Erfüllung: Die "Bewegungsbaustelle" im Außengelände wurde jetzt durch neue Bauelemente erweitert. Das wetterfeste "Outlast"-Material besteht aus einem Set von Bausteinen, die beliebig kombiniert immer wieder neu verbaut werden können. Die Fitnetz- und Familienzentrum NRW-zertifizierte Einrichtung, die gerade erst wieder das Gütesiegel für die nächsten vier Jahre bekam, verfolgt seit jeher den Schwerpunkt der Bewegungsförderung. So ist der tägliche Aufenthalt im Außengelände fest im pädagogischen Konzept der Kita verankert. "Es gibt kein schlechtes Wetter, nur unpassende Kleidung", meint Ilse Kremer, Leiterin des Fronhofs. Die große Bewegungsbaustelle habe eine bestimmte Funktion im Alltag des Familienzentrums: "Sie dient dem kooperativen und selbstgestalterischen Spiel, dadurch sollen Fantasie, Teamfähigkeit, Motorik und körperliche Entwicklung gefördert werden."

Eine Spende der Sparkasse Neuss machte jetzt die neue Anschaffung eines großen Bausatzes möglich. Jedes Jahr verteilt die Sparkasse Neuss bei der Ausschüttung aus dem PS Zweckertrag Geld an soziale Projekte. Im vergangenen Jahr gingen im Rhein-Kreis Neuss drei Millionen Euro an 400 verschiedene Projekte.

Thomas Wolf, Filialleiter der Sparkasse in Büderich, kam im Familienzentrum vorbei und überreichte den symbolischen Scheck über 1500 Euro. Offiziell eingeweiht wird die erweiterte Baustelle beim Abschiedsfest der neuen Schulkinder am 24. Juni, denn auch deren Eltern hatten sich entschieden, sich mit einer Spende als Abschiedsgeschenk zu beteiligen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Meerbusch: Bausätze für Bewegungsbaustelle


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.