| 00.00 Uhr

In Der Teloy-Mühle
Begeisternde Darbietungen über Hanns Dieter Hüsch

In Der Teloy-Mühle: Begeisternde Darbietungen über Hanns Dieter Hüsch
Hans-Albrecht Meyer-Stoll beim Vortrag in der Teloy-Mühle. FOTO: Heimatkreis
Meerbusch. Bevor der Vorsitzende des deutschlandweiten Hanns-Dieter-Hüsch-Freundeskreises, Hans-Albrecht Meyer-Stoll aus Moers, mit seinem Vortrag über den berühmten "Berufsniederrheiner" beginnen konnte, mussten erst einmal zusätzliche Stühle in die Lanker Teloy-Mühle getragen werden - so groß war das Interesse.

Der Referent erläuterte zunächst die Vita seines berühmten Landsmannes, um danach aus Hüsch' literarischen Werken zu rezitieren und Filmausschnitte zu zeigen.

Viele Gäste hatten Hanns Dieter Hüsch schon einmal persönlich erlebt und folgten mit Begeisterung dessen Darbietungen bei kabarettistischen Vorträgen vor manchmal tausenden applaudierenden Zuhörern. Gelegentlich wurde ihnen ein Spiegel vorgehalten, der auch heute noch gelten könnte.

Hans-Albrecht Meyer-Stoll verstand es, Hüsch zu rezitieren. Zum Beispiel las er eine philosophische Betrachtung vom Teppich vor, der nun einmal gerade und nicht schräg zu liegen habe. Schließlich würden ja auch Bilder nicht schräg an Wände gehängt. Am unteren linken Niederrhein ertrage man nun einmal keine solch orientalischen Sitten, wie das schräge Niederlegen von Teppichen.

In vielen Geschichten wurde der liebe Gott persönlich mit großer Ironie bedacht. Zum Beispiel, wie man doch wüsste, war Gott häufig mit dem Fahrrad zwischen Moers und Dinslaken unterwegs, um seine Schwester zu besuchen, die dort eine Wäscherei besaß. Als auch Hanns Dieter Hüsch einmal mit seinem Fahrrad nach Dinslaken unterwegs war, begegnete er glatt dem lieben Gott und bekam von ihm sogar einen Heiligenschein verliehen. Im Umgang mit Heiligenscheinen noch unerfahren, durfte er sich dessen Qualität und Machart selbst aussuchen.

Der Referent Meyer-Stoll kam so gut bei den Meerbuschern an, dass er nicht ohne das Versprechen entlassen wurde: sich einmal wieder mit einem Vortrag in der Teloy-Mühle sehen zu lassen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

In Der Teloy-Mühle: Begeisternde Darbietungen über Hanns Dieter Hüsch


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.