| 00.00 Uhr

Meerbusch
Bei Lesung 1.350 Euro gespendet

Meerbusch. Gut 70 Interessierte waren gestern in die Buchhandlung Gossens gekommen, um Anne Gesthuysen mit ihrem Buch "Sei mir ein Vater" zu hören und die KinderAugenKrebsStiftung (KAKS) zu unterstützen. Bernd Gossens lobt das Engagement der Stiftungsgründer Monika und Georg König. "Ohne Meerbusch und die vielen Ehrenamtler hätte es diesen Schub um die ganze Welt nicht gegeben", so Monika König. Schirmherrin Anne Gesthuysen: "Das Projekt liegt mir am Herzen. Ich gebe auch Spenden aus Quiz-Sendungen und anderen Veranstaltungen an diese Stiftung weiter.

" Die Moderatorin und Autorin trug erfrischend locker Passagen aus ihrem Buch vor. Und Monika und Georg König freuen sich über 1350 Euro: "Die Summe fließt in ein Programm für Arzte der Dritten Welt. Davon kann ein Arzt aus Bangladesh, Äthiopien oder Simbabwe drei Monate in Indien ausgebildet werden. Durch Früherkennung wollen wir die Sterberate senken."

(mgö)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Meerbusch: Bei Lesung 1.350 Euro gespendet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.