| 00.00 Uhr

Meerbusch
Besinnliche 30 Minuten beim "lebendigen Adventskalender"

Meerbusch. Heute wird Pfarrer Wilfried Pahlke von der Evangelischen Kirchengemeinde Büderich Gastgeber des "lebendigen Adventskalenders" sein. Die Gemeinde kooperiert bei dieser Adventsaktion mit der katholischen Pfarrei St. Mauritus und Heilig Geist. Wer am Abend zum Pfarrhaus, Karl-Arnold Straße 10, nach Büderich kommt, kann sich auf eine besinnliche halbe Stunde einstellen. Bei gutem Wetter werden ab 17.30 Uhr Feuerschalen die Einfahrt erhellen. Höhepunkt wird auch hier wieder die Enthüllung des feierlich gestalteten Fensters sein. Pahlke stellt seine Dekoration unter das Motto "Mache dich auf und werde Licht". Danach werden Lieder gesungen, und einige Konfirmanden tragen ein Wechselgespräch zum Thema vor. "Wir werden auch für warme Getränke sorgen", sagt der Pfarrer. "Und wenn das mit dem Wetter gar nicht geht, werden wir auch eine Lösung finden." Die Adventszeit sieht er vor allem als Zeit zur vorbereitung auf das Weihnachtsfest. "Weihnachten ist nur am 24., 25. und 26. Dezember", sagt er. "Die Zeit die davor kommt, sollte man dazu nutzen, um sich auf das Wesentliche zu besinnen."

Beim "lebendigen Adventskalender" der Evangelischen Kirchengemeinde Lank ist heute Familie Quack an der Reihe. Ab 18.30 Uhr öffnet die Strümper Familie ihre Türen am Oleanderweg 8 für eine gemütliche halbe Stunde. Morgen übernimmt dann Familie Böttcher aus Lank, Kaldenweg 20, um die gleiche Uhrzeit. In Büderich geht es morgen mit dem offenen Fenster der Familie Huertas-Ehlers, Hohegrabenweg 42, weiter. Beginn ist um 17.30 Uhr.

(th)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Meerbusch: Besinnliche 30 Minuten beim "lebendigen Adventskalender"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.