| 00.00 Uhr

Meerbusch
Bezirksliga: FCB und SSV haben erste Siege im Visier

Meerbusch: Bezirksliga: FCB und SSV haben erste Siege im Visier
FCB-Trainer Dirk Schneider (l.) FOTO: faja
Meerbusch. "Wir müssen fleißig bleiben, dann werden wir irgendwann dafür belohnt", sagt Trainer Dirk Schneider vor der Bezirksliga-Partie seines FC Büderich beim SC Reusrath (morgen, 15 Uhr).

Nach zwei Partien ist der FCB bislang noch ohne Erfolgserlebnis, kassierte gegen den TSV Bayer eine unglückliche 3:4-Niederlage und spielte am Mittwoch nur 1:1 gegen Solingen 03.

"Ich bin nicht mit den Ergebnissen zufrieden, aber mit dem Auftritt", sagt der Coach. "Deshalb bin ich auch zuversichtlich, dass wir gegen Reusrath was holen können. Wir fahren dahin, um etwas mitzunehmen." Sorgen bereiten ihm die Gegentore nach Standards. "Da müssen wir was dran tun", sagt Schneider. Der Trainer hat alle Mann an Bord. Urlauber Niklas Kühling ist wieder im Kader, hat aber zehn Tage Trainingsrückstand.

Der SSV Strümp ist nach den beiden Niederlagen gegen St. Tönis (1:3) und in Mennrath (1:4) noch ohne Punkt und will nun gegen den SSV Grefrath (morgen, 15.15 Uhr) unbedingt gewinnen. "Das ist ein wichtiges Spiel für uns, wir brauchen dringend die drei Punkte", sagt Trainer Stefan Poetters. Verzichten müssen die Rothosen auf den verletzten Daniel Beckers (Zerrung) und den gesperrten Mehmet Yesil (Gelb-Rote Karte).

(faja)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Meerbusch: Bezirksliga: FCB und SSV haben erste Siege im Visier


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.