| 00.00 Uhr

Meerbusch
Bezirksliga: FCB und SSV im Abstiegskampf

Meerbusch. Noch sieglos sind in diesem Jahr Meerbuschs Bezirksligisten. Der FC Büderich hat nach nur einem Remis und fünf Niederlagen aus den sechs Partien nach der Winterpause als Tabellenelfter noch einen beruhigenden Sieben-Punkte-Vorsprung vor den Abstiegsplätzen. Enger ist es für den SSV Strümp, der nach lediglich zwei Remis aus sechs Partien auf den Relegationsplatz zurückgefallen ist.

Der FC Büderich empfängt am Sonntag (15.30 Uhr, Stadion am Eisenbrand) Schwarz-Weiß 06, der als Tabellenvierter nach oben blickt. Die Oberbilker haben nur eines der jüngsten acht Partien verloren. "Das ist ein harter Brocken für uns", sagt FCB-Trainer Dirk Schneider, der im Hinspiel in einem offenen Schlagabtausch ein 2:2 erlebte. Mit einem ähnlichen Ergebnis wäre der Coach zufrieden. Mit Robin Böhm, Christian Grummert und Janik Jülch fallen drei seiner Akteure aus der Vierer-Abwehrkette mit Grippe aus. Mit Lucky Wienands (der einen Belastungstest in der Zweiten bestand) und Marius Pauly hat der Coach zwei zusätzliche Spieler wieder zur Verfügung.

Der SSV Strümp reist am Sonntag (15 Uhr, Sportpark Vennberg) zum Tabellennachbarn TuRA Brüggen, der als 14. drei Punkte vor den Abstiegsplätzen rangiert. Die Rothosen haben schlechte Erinnerungen an den Vennberg: In der vergangenen Saison verloren sie dort das entscheidende Ligaspiel und mussten in die Relegation.

(faja)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Meerbusch: Bezirksliga: FCB und SSV im Abstiegskampf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.