| 00.00 Uhr

Meerbusch
Bezirksliga: SSV zuhause gegen Uerdingen

Meerbusch. Diesen Schreck müssen die Bezirksliga-Kicker des SSV Strümp erst einmal verdauen: Eine Woche nach dem Erfolg gegen Dilkrath gingen sie mit 2:8 (1:6) bei Teutonia St. Tönis baden und tragen dadurch wieder die Rote Laterne. Im Heimspiel gegen den VfB Uerdingen (Sonntag, 15.15 Uhr, Fouesnantplatz) wollen die Rothosen vieles anders machen.

An der Niederlage hat die Defensive zwar nicht die Alleinschuld, die Abwehr könnte aber trotzdem umgestellt werden. Allerdings fehlen dem Trainer Alternativen. Johannes Feldges kehrt zwar von seiner Gelb-Sperre zurück, doch Freddy Azanledji, Robert Marijanovic und Domonik Blömer sind nach dem letzten Spieltag angeschlagen.

Am Samstag (16 Uhr, Luisenstraße 35, 41061 Mönchengladbach) spielt der OSV Meerbusch beim 1. FC Mönchengladbach II und will seine 2:5-Niederlage gegen das Schlusslicht TSF Bracht vergessen machen. Trainer Mickey Foehde hat nach der schlechten Leistung das Training angezogen. Fehlen werden die verletzten Marek Musik und Fabio Lipolis sowie einige angeschlagene Akteure.

Auch der FC Büderich hat vor dem Spiel gegen SSV Berghausen (Sonntag, 15.30 Uhr, Stadion am Eisenbrand) Probleme: Zehn Spieler fehlen Raimund Schleszies, er braucht Verstärkung aus der 2. Mannschaft und der A-Jugend:. "Mit einem Punkt wäre ich schon zufrieden."

(jan)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Meerbusch: Bezirksliga: SSV zuhause gegen Uerdingen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.