| 00.00 Uhr

Meerbusch
"Brass and Candlelight": Ein wundervoller Abend

Meerbusch. Osterath am Samstagabend: Vor der Kirche St. Nikolaus treffen sich Jung und Alt an langen Tischen, Familien schlendern auf der Hochstraße entlang, ein Eis in der Hand, Kinder klettern auf den Turngeräten herum oder platschen mit den Händchen ins Wasser des Nikolausbrunnens. Es ist ein wundervoller Abend, den der Musikverein Osterath mit seiner Veranstaltung "Brass and Candlelight" organisiert hat.

Harmonie herrscht nicht nur auf der Bühne, sondern auch auf dem Platz, wo Altbier, Hugo und Limonade vom Verein "Treu zu Osterath" ausgeschenkt werden und die örtliche Feuerwehr leckere Würstchen und Nackensteaks grillt. Auch das Wetter spielt mit, es ist ein lauer Sommerabend wie er im Buche steht. "Bisher sind die Wolken immer links und rechts von uns vorbeigezogen", unkt der musikalische Leiter, Nils Kreft.

Viele Menschen sind mit dem Fahrrad gekommen, um den Klängen des Musikvereins Osterath und des Rock und Pop Orchesters aus Fischeln im Vorprogramm zu lauschen. Bereits zum siebten Mal in zehn Jahren erfreut das Osterather Blasorchester in der Sommerferienzeit die Besucher, die entspannt den Melodien lauschen. Schon das Potpourri "Im sonnigen Süden", das der Musikverein mit Verve und Temperament vorträgt, reißt die Besucher mit.

Der Funke springt über, als die Musiker Stücke von Glenn Miller oder Marius Westernhagen interpretieren. Das Orchester hat sich mit Musikern aus Neuss und Moers sowie Ehemaligen verstärkt, um einen volleren Klang zu produzieren. "Da die Menschen heute weniger Zeit für ein dauerhaftes Engagement haben, kooperieren wir mit Bläsern aus anderen Gruppen", erklärt Kreft, der selbst zwölf Instrumente spielt und sich ein Leben ohne Musik nicht vorstellen kann. "Wir sind reine Ehrenamtler. Das ist purer Idealismus".

(kir)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Meerbusch: "Brass and Candlelight": Ein wundervoller Abend


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.