| 00.00 Uhr

Meerbusch
Büderich verliert erneut, Strümp holt einen Punkt

Meerbusch. Der SSV Strümp erkämpfte am Donnerstagabend ein 1:1 beim SV Bedburdyck und verlässt die Abstiegsplätze. Da Tabellennachbar VfL Willich zeitgleich mit 1:4 gegen den TuS Grevenbroich verliert, klettern die Strümper einen Platz nach oben. Als Tabellen13. haben sie nun einen Ein-Punkte-Vorsprung auf den VfL. Thomas Feldges sprach nach dem Schlusspfiff von "einem gerechten Remis". Allerdings sei mehr drin gewesen, so der SSV-Team-Manager. "Im ersten Durchgang haben wir drei ganz klare Torchancen nicht genutzt." Da die Strümper ihre Chancen alle verballerten, blieb es bei der 1:0-Führung, die Dominik Blömer herausgeschossen hatte (8.). Nach einem Konter hieß es dann plötzlich 1:1 (40.) durch einen Treffer von Nicklas Fischel. Unglücklich waren die Strümper auch über die Tatsache, dass Aykut Tufan wegen Beleidigung die Rote Karte sah.

Die Negativserie des FC Büderich in der Bezirksliga 1 geht weiter. Im Duell mit dem Mitabstiegskonkurrenten SV Lohausen gab es eine bittere 3:4 (1:3)-Niederlage, die die Truppe von Trainer Dirk Schneider endgültig in den Abstiegsstrudel gezogen hat. Nach nur einem Punkt aus neun Partien ist der Vorsprung auf die Abstiegsränge auf vier Zähler zusammengeschmolzen. Erneut lähmte die Büdericher ihre Abstiegsangst. "Wir sind in der ersten Halbzeit nicht mit unserer Situation zurecht gekommen", sagte Schneider. "Vielleicht haben die Jungs nicht begriffen, dass man mit Fußballspielen allein im Abstiegskampf nicht weit kommt. Uns hat der kämpferische Wille gefehlt."

Die Lohauser gingen durch Tore von Michael Behlau (19.) und Albert Große-Ophoff (26.) mit 2:0 in Führung, Jan Niklas Kühling gelang zwar der Anschlusstreffer zum 1:2 (30.), doch Große-Ophoff markierte nach einem Büdericher Abwehrfehler das 3:1 (39.) für den SVL. Maurice Schuler gab der Elf mit seinem Treffer zum 2:3 (59.) die Hoffnung zurück. Doch die Gäste kamen durch den dritten Treffer von Große-Ophoff zum 4:2 (82,). Dann verkürzte Marius Pauly auf 3:4 (88.).

(faja)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Meerbusch: Büderich verliert erneut, Strümp holt einen Punkt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.