| 00.00 Uhr

Meerbusch
Büderichs A-Jugend wird ihrer Favoritenrolle gerecht

Meerbusch. Einen souveränen Favoritensieg gab es bei der A-Jugend-Stadtmeisterschaft: Niederrheinligist FC Büderich von Trainer Denis Hauswald sicherte sich gestern Morgen den Titel mit zwei klaren Siegen und 18:0 Treffern. Gegen den OSV Meerbusch setzten sie sich mit 5:0 durch.

Und gegen den bemitleidenswerten TSV Meerbusch aus der Bestengruppe spielte sie sich in einen Torrausch und gewannen mit 13:0. In der ersten Partie hatten sich der klassentiefste Klub, der OSV, durch den Ausgleichstreffer von Oscar Hanusch zwei Sekunden vor der Schlusssirene ein gerechtes 2:2 gegen den ligahöheren TSV erkämpft.

Zum besten Spielern wurde Julian Platte gekürt, der mit fünf Treffern auch bester Torschütze war. Zum besten Keeper bestimmten die Trainer Osteraths Nummer eins Johannes Korth, der sich vor allem bei der 0:5-Niederlage gegen den FC Büderich auszeichnen konnte und sein Team mit spektakulären Paraden vor einer höheren Niederlage bewahrt hatte.

Die Siegermannschaft des FC Büderich: Kai Breuer - Igor Sapin, Marius Pauly, Lucas Wienands, Henrik Raschl, Pablo Jülch, Julian Platte, Michael Kämpf, Malik Aziz, Tugay Serol, Maurice Schuler, Ricardo Canedo.

(jan)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Meerbusch: Büderichs A-Jugend wird ihrer Favoritenrolle gerecht


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.