| 00.00 Uhr

Meerbusch
Button als Eintritt: Lanker feiern großen Heimatabend

Meerbusch. Es wird gesungen und Mundart gesprochen. Zum siebten Mal lädt der Heimatkreis Lank ein. Auch die Bürgermeisterin wird kommen.

Der Heimatverein Lank lädt für Freitag, 4. März, wieder zu einem großen Heimatabend ein. Es ist die siebte Auflage dieses besonderen Abends in der 45-jährigen Geschichte des Heimatkreises. Im Forum Wasserturm in Meerbusch-Lank bietet der Verein in Anwesenheit der Bürgermeisterin Angelika Mielke-Westerlage und weiterer Ehrengäste dabei ein buntes Programm aus Musik, Unterhaltung, Mundartliches aber auch Besinnliches in Sachen Heimat. Der Eintritt beträgt nur fünf Euro pro Person. Die Eintritt-Buttons, die natürlich auch zur Erinnerung aufbewahrt werden können, sind im Vorverkauf in zwei bekannten Lanker Geschäften, in der Buchhandlung Mrs. Books und in der Druckstelle, erhältlich. Der Abend beginnt um 19 Uhr. Der Vorsitzende, Franz-Josef Radmacher, wird die Gäste begrüßen, auch Bürgermeisterin Angelika Mielke-Westerlage wird ein Grußwort sprechen. Nach einem musikalischen Intermezzo folgt ein Festvortrag unter der Überschrift "Heimat - Annäherung an einen Begriff" von Georg Mölich.

Im Anschluss an einen Liedvortrag des Kirchenchores wird es einen Mundart-Vortrag von Theo Versteegen geben. Weitere Beiträge kommen von Johannes Toups, Thomas Cislik, Elisabeth Moris und Franz-Josef Jürgens. Zum Abschluss singen alle Besucher gemeinsam das Lank-Latumer Heimatlied von Karl Schmalbach und Jakob Royen.

(sep)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Meerbusch: Button als Eintritt: Lanker feiern großen Heimatabend


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.