| 00.00 Uhr

Meerbusch
Demokratie-Projekt: Vereine können Anträge einreichen

Meerbusch. Die "Partnerschaft für Demokratie" des Rhein-Kreises Neuss ruft im Rahmen des Bundesprogramms "Demokratie leben!" dazu auf, Anträge für den Aktions- und Initiativfonds einzureichen. Engagierte Vereine, Initiativen und Bildungsträger im Rhein-Kreis Neuss, die eine Aktion oder ein Projekt zur Förderung von Demokratie und Vielfalt auf die Beine stellen möchten, können ihre Ideen, über die im Begleitausschuss entschieden wird, ab sofort bis zum 28.

August an die Koordinierungs- und Fachstelle senden. Auskunft zum Verfahren erteilen Bianca Goldkamp und Natasa Sirigu per Mail an goldkamp@diakonie-neuss.de beziehungsweise natasa.sirigu@caritas-neuss.de. Der Rhein-Kreis beteiligt sich bis Ende 2019 am Bundesprogramm "Demokratie leben! Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit".

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Meerbusch: Demokratie-Projekt: Vereine können Anträge einreichen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.