| 00.00 Uhr

Meerbusch
Deutsches Eck: Supermarkt eröffnet erst im August

Meerbusch. In der vergangenen Woche wollte der Bio-Supermarktbetreiber Alnatura noch nicht offiziell bestätigen, dass er in Büderich am Deutschen Eck eine Filiale eröffnet. Das aber hatte der Besitzer der Immobilie, Günther Kruse, bereits auf Anfrage erzählt. Gestern nun die Nachricht: "Alnatura hat im Meerbuscher Süden eine neue Ladenfläche angemietet. Im Geschäftshaus Deutsches Eck auf der Düsseldorfer Straße 81-85 wird das Bio-Unternehmen aus dem südhessischen Bickenbach voraussichtlich im August einen neuen Alnatura Super Natur Markt eröffnen."

Der Hausbesitzer hatte letzte Woche erst von April oder Mai, später dann von Juni gesprochen. Zu dem Zeitpunkt sollen auch der Rossmann-Markt und eine Filiale der Bäckerei Oehme in dem Areal eröffnet sein.

Über die neuen Mieter sind vor allem die Anwohner und andere Geschäftsleute froh, weil sie unter dem Leerstand nach dem Auszug des Edeka-Supermarkts im November leiden. Gleichwohl gab es einige Kritik, weil nur wenige Meter entfernt bereits ein Bio-Supermarkt und ebenfalls ein Drogeriemarkt eröffnet hatten.

Im Einzugsgebiet von Düsseldorf ist dies die zweite Alnatura Filiale nach dem vor gut einem Jahr eröffneten Markt in Düsseldorf-Gerresheim. Der Markt am Deutschen Eck nutzt die Tiefgarage und kündigt auf den rund 800 Quadratmetern 6000 Bio-Artikel an. Bis zur Eröffnung werden noch zwei Millionen Euro in die Renovierung investiert.

(ak)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Meerbusch: Deutsches Eck: Supermarkt eröffnet erst im August


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.