| 00.00 Uhr

Turnier
Die Besten der jungen Golfspieler

Meerbusch. Die Jugendlichen des Golfclub Meerbusch (GC) spielten jetzt ihre "Besten" aus. Die Jungen und Mädchen bis Handicap 36 spielten 18 Löcher Zählspiel.

Mit 81 Schlägen setzte sich erneut Vorjahressieger Ferdinand Limmer durch, vor Nico Füsti-Molnar mit 86 Schlägen und Gi-Hyun Paik, ebenfalls mit 86 Schlägen. Bei den Mädchen gab es eine Überraschung: Isabell Veith ließ mit einer 85-er Runde Andrea Riano mit 91 und Viktoria Limmer mit 97 Schlägen deutlich hinter sich. Sie unterspielte an diesem Tag ihr Handicap um satte zehn Schläge und hat jetzt Handicap 14.

Auch die Spieler mit Handicap 37 bis 54 spielten ihren Meister aus, allerdings über neun Löcher. Drei Spieler hatten am Ende 29 Punkte gespielt, also gab es ein Stechen auf dem ersten Loch. Die besten Nerven hatte Hongmin An, der vor David Senghaas und San Diego Pooth gewann. Die Bambinis setzten ebenfalls ein erstes Zeichen über sechs Löcher. Es siegte Hongbi An vor Sebastian Jerusalem und Leo Ploemacher.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Turnier: Die Besten der jungen Golfspieler


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.